Florall Awards Frühling 2022

Eine Fachjury vergab auch im Rahmen dieser Edition drei Florall-Awards an herausragende Innovationen. 13 Neuheiten haben sich um die Awards beworben.
Nach intensiver Beratung und Evaluation diverser Kriterien hat sich die Jury auf Gold für Primula acaulis ‘Rubens’ Antique rose verständigt. Der Award in Silber ging an Leucothoe axillaris ‘Opstal55’ (Curly Gold), gefolgt von Bronze für Azalea Star Style® lila.

Gold

Primula acaulis ‘Rubens’ Antique rose - Rudy Raes Bloemzaden NV

‘Rubens’ ist eine doppelblütige, späte Selektion. Das schöne, dunkelgrüne Laub bildet einen attraktiven Kontrast zu den mittelgroßen bis großen gefüllten Blüten. Antique rose ist ein neuer Pastellton innerhalb dieser Gruppe.

Die Jury war von der innovativen Blütenfarbe positiv überrascht und hob neben der einzigartigen Positionierung und dem überraschenden Duft der Blüten auch die kompakte Blütenform hervor. Die Pflanze bildet zahlreiche Blüten; außerdem sind die Blütenblätter gefranst. Ein weiterer Mehrwert ist die Robustheit der Pflanze, die Wind und Wetter in den Frühlingsblumenkästen trotzt.

Silber

Leucothoe axillaris ‘Opstal55’ (Curly Gold) - Boomkwekerij R. van Opstal

Die jungen Blätter von 'Opstal 55' (Curly Gold) sind orangerot. Mit der Zeit verändert sich die Blattfarbe. Neben den Blattfarben sticht die verdrehte Blattform besonders hervor. ‘Opstal 55' (Curly Gold) zeichnet sich durch einen dichten, kompakten Wuchs aus. Dieser immergrüne Zierstrauch gedeiht in sauren, feuchten, aber durchlässigen Böden und kann sowohl an vollsonnigen als auch halbschattigen Standorten gepflanzt werden.

Größter Pluspunkt ist nach Ansicht der Jury die einzigartige, verdrehte Blattform. Die Farbe des Blattlaubs und dessen Farbwechsel zum Herbst hin sind ein weiterer Mehrwert. Die Pflanze ist auch robuster und kräftiger als andere Leucothoe und ist sie aufgrund ihrer besonderen Färbung prädestiniert für die Kombination mit zahlreichen anderen Beetpflanzen.

Bronze

Azalea Star Style® lila - Leybaert

Star Style® ist eine besondere Pflanze mit einzigartigen länglichen Blättern und sternförmigen Blüten. Diese kompakte Azalee blüht im Frühjahr bis zu vier Wochen lang üppig und gedeiht am besten in der Sonne oder im Halbschatten. Die Pflanze ist äußerst pflegeleicht und verträgt bis zu -10°C. Star Style wird etwa 50 cm hoch und ist in drei Farben erhältlich (rosa, lila und weiß).

Die Jury prämierte die fliederfarbene Variante, weil deren Blütendichte und Kompaktheit ausgeprägter ist, als die der anderen Farbvarianten. Die Tatsache, dass die Neuheit gleich in drei Farbsorten verfügbar ist, stellt einen kommerziellen Mehrwert dar. Die Blüten- und Blattformen sind ein Novum in dieser Gattung. Dank ihrer Winterhärte ist die Star Style® bestens für den vielseitigen Einsatz als Terrassenpflanze geeignet.

Florall Awards Herbst 2021

Nach der rein digitalen Frühjahrsedition konnte die Herbstausgabe der Florall-Messe dank flexiblerer CORONA-Regeln heute wieder als Präsenzveranstaltung im belgischen Waregem ausgetragen werden.

Eine Fachjury vergab auch im Rahmen dieser Edition drei Florall-Awards an herausragende Innovationen. Nach intensiver Beratung und Evaluation diverser Kriterien hat sich die Jury auf Gold für Callicarpa bodinieri ‘Magical snowqueen’ verständigt. Der Award in Silber ging an Cortaderia ‘Tiny pampa’, gefolgt von Bronze für Echinacea ‘SunSeekers Apple green’.

Gold

Callicarpa bodinieri ‘Magical snowqueen’ - WILLY DE NOLF

Aufgrund ihrer Größe ist diese Pflanze bestens für Blumenbeete geeignet. Als Pluspunkte hob die Jury den kräftigen Wuchs, das gesunde Laub und die Verzweigungsfreudigkeit hervor. Auch wenn die Blüten, da sie zwischen den Blättern versteckt sind, unscheinbar sind, hat die Pflanze durch ihre attraktive Herbstfärbung etwas Besonderes zu bieten. Der hohe Zierwert zeigt sich nach dem Laubfall.

Die Beeren schmücken den Garten den ganzen Winter über. Die Vögel mögen sie nicht, weil sie bitter sind. Wie der Name schon verrät, sind die Beeren der ‘Magical snowqueen‘ ganz weiß, während die meisten C. bodinieri lila Beeren haben. Daher sind sie für die Innendekoration geradezu prädestiniert. Darüber hinaus machen sich einzelne Zweige sehr gut in winterlichen Blumengestecken.

Silber

Cortaderia ‘Tiny Pampa’ - PLANTEN STEVENS VOF

Diese Cortaderia kann als Zimmerpflanze verwendet werden, fühlt sich aber auch im Garten und auf der Terrasse wohl. Die besonders buschige Pflanze bleibt sehr kompakt und ist zudem perfekt winterhart. Der Florall Award in Silber wurde der ‘Tiny Pampa‘ u. a. wegen des neuen Outfits verliehen: zur besseren Inszenierung am Point of Sale bietet Planten Stevens die Pflanze nunmehr im großen Topf an.

Die Jury war ebenfalls begeistert von dem dekorativen Laub und dem Blütenstand, der auch ungeöffnet sehr attraktiv ist. Die Pflanze eignet sich sowohl für die Innendekoration, als auch für die Terrasse und natürlich den Garten. Sie wächst schön in Büscheln, ist pflegeleicht und verträgt Trockenheit sehr gut.

Bronze

Echinacea ‘SunSeekers Apple green’ - DSplant

Die SunSeekers-Gruppe zeichnet sich durch einen für Echinacea kompakten Wuchs und starke, dicke, reich verzweigte Stängel aus. Eine Besonderheit sind die doppelten Blüten, denn in der Regel trägt die Echinacea einfache Blüten. Die Blüte ähnelt einer Gerbera. Die apfelgrüne Echinacea blüht von Juli bis Oktober und sticht als Schnittblume besonders in gemischten Blumensträußen hervor. Bemerkenswert ist auch die Winterhärte, die bei der Echinacea oft einen Schwachpunkt darstellt.

Bei der Jury hat sie aufgrund der schönen weiß-grünen Farbe gepunktet, die ein wenig an Chicorée-Blätter erinnert, die zu lange dem Licht ausgesetzt waren. Die Blütenknospe ist bereits attraktiv, wenn sie sich noch nicht geöffnet hat. Diese exklusive Echinacea ist sicherlich eine Bereicherung des Sortiments und setzt sowohl in Blumenkästen, als auch auf der Terrasse oder im Garten besondere Akzente. Positiv bewertet wurde auch, dass sie als Schnittblume für die Wohnung dienen kann. Die kräftigen Stängel und der kompakte Wuchs sind ein Mehrwert